Gemeinsam stärker – alles fürs Baby

Partner

Alles rund ums Baby und für werdende Eltern – das findet Ihr bei folgenden Partnern, die ich Euch guten Gewissens empfehlen kann. Schaut gerne mal bei ihnen vorbei:

 

 

Babybauch Design München

Erstellung von Babybauch Gipsabdrücken sowie 3D Abdrücken

Babybauchbodypainting

Lucia Jantos

Familienparadies Sporthotel Achensee

B-Yoga

Yoga für Schwangere

Be Baby

Babybetttextilien

Wochenbettbox

Manufakturprodukte aus Apothekerhand gepaart mit Hebammen-Knowhow

PIN – Prävention und intensive Nachsorge

Prof. Nachsorgegespräche nach belastenden Geburtserfahrungen

handbemalt.de

Geburtsteller, Taufteller, Sparschweine und mehr

Frollein Wundertüte

Stylingberatung

KathrinS.

Kerzen für festliche Anlässe

Humpty Dumpty

Internationale Kinderkrippe

Lebensberatung München

Christiane S. Schmid, M.A. Astrologin & Numerologin, Kinderhoroskope und mehr

liberi München

Babyplaner

manutherapeuticum ZAPFF

Kinderosteopathie

Famsation

„Du bist schwanger und möchtest, dass Dich jemand durch die organisatorischen Schwangerschaft-Angelegenheiten begleitet? FAMSATION ist eine Baby Planner und Schwangerschafts-Concierge Agentur, die Dich neutral und individuell zu den wichtigsten Themen der Schwangerschaft und Babyzeit berät. Als Baby Planner hat FAMSATION das große Ganze im Blick und unterstützt Dich fachlich kompetent, persönlich und unabhängig. Als Kundin von Beloved Fotografie gibt Dir FAMSATION 10% Rabatt auf deine erste Baby Planner Beratungsstunde.“

Babytipps zum Einschlafen von bambiona.de

Schlafen müssen Babys erst lernen

Wenn ein Baby geboren wird, wechselt es seine Umgebung und verliert alle Gewohnheiten. An die Welt außerhalb der Gebärmutter muss es sich erst gewöhnen. Auch Schlafen, für uns selbstverständlich, muss ein Baby lernen. Viele Babys kommen nicht ohne Anstrengungen in den gesunden Rhythmus zwischen Tag und Nacht.

Drei Faktoren sind hilfreich

Um dem Baby das Schlafen zu vermitteln, sollten Eltern drei Faktoren beachten - E-Book.Der erste Faktor ist die geeignete Babyausstattung. Der zweite wichtige Aspekt ist ein Tagesablauf, der Ihr Kind schlafbereit werden lässt. Der dritte Faktor ist ein Ritual, das dem Kind hilft, die Schlafenszeit zu erkennen.

Babys brauchen Geborgenheit, um Schlafen zu können

Schlafen hat mit Vertrauen zu tun. Ein Baby braucht eine Schlafumgebung, in der es dieses Vertrauen entwickeln kann. Dazu gehört ein kleines Bettchen, dass Schutz bietet. In einem Bett, das auf Wachstum gekauft wurde, fühlt das Kind sich unter Umständen verloren. Nestchen und auch ein Himmel sind daher sinnvolle Ergänzungen der Babyausstattung.

Müde Babys schlafen besser

Jeder Mensch braucht einen erfüllten Tagesverlauf, um müde zu werden. Das gilt auch für Babys. Fordern Sie Ihr Kind durch gemeinsames Spiel, frische Luft und vor allem Nähe. So wird es müde und findet besser in den Schlaf.

Ein Ritual setzt Einschlafsignale

Gestalten Sie für die letzte halbe Stunde des Tages ein Ritual, dass Sie nur zu dieser Gelegenheit nutzen. Singen Sie immer das gleiche Lied, spielen Sie immer das gleiche Fingerspiel. Ihr Baby erhält so von Ihnen das Signal zum Schlafen. Dieser Wiedererkennungseffekt ermöglicht dem Kind eine bessere Orientierung.

Menu